40:17-Kantersieg gegen die TSG 07 Burg Gretesch

//von J. Brüggemann

TVB_mJD1_2019_2020_neu_web.jpg

Trotz des angekündigten Sturmtiefs Sabine empfing die männliche D1 am frühen Sonntagmorgen die Gäste aus Gretesch. Nach den Zeugnisferien, wo die Jungs in einer zusätzlichen Trainingseinheit ordentlich Gas gegeben haben, freuten sich die Spieler auf das anstehende Ligaspiel.

Und die Hausherren legten los wie die Feuerwehr, denn nach 2 Minuten stand es sage und schreibe 5:0. Vor allem durch abgefangene Pässe zum gegnerischen Kreisläufer konnten die Bissendorfer durch ihr gewohntes Umschaltspiel einen Tempogegenstoß nach dem Nächsten laufen. Bereits früh wurden alle Spieler munter durchgewechselt und auf verschiedenen Positionen eingesetzt. Zur Halbzeit stand bereits ein deutliches 21:6 auf der Anzeigetafel.

In der zweiten Halbzeit hielten die körperlich stark unterlegenen Bissendorfer das Tempo weiter hoch und enteilten den Gegenspielern nach Belieben. Die Gäste hatten sich aber anscheinend eine passable Taktik in der Halbzeitpause zurechtgelegt. Denn ab sofort kamen sie zu einfachen Toren, in dem sie ihren größten Spieler bei einem Freiwurf mit einem 3-Mann Block unbedrängt auf das Tor werfen ließen.

Nichts desto trotz verteidigte der TVB-Nachwuchs den normalen Positionsangriff über 40 Minuten sehr engagiert und passabel. Außerdem feierte Oskar Hagedorn nach fast 2-monatiger Verletzungspause erfreulicherweise sein Comeback. Mit klugen Pässen und 3 selbst erzielten Treffern konnte man sogar meinen, dass er nie weg gewesen wäre. Unter tosendem Applaus blieb ihm dann sogar auch noch die Ehre den 40. und zugleich letzten Treffer des TVB an diesem Tag zu erzielen.

Mit dem Schwung aus den letzten Ligaspielen freuen sich die Jungs nun auf das kommende Wochenende. Denn am Sonntag vor dem Topspiel der 1. Herren gegen den TV Cloppenburg spielt die D1 gegen die D2. Beide Mannschaften freuen sich über jeden Zuschauer, der schon etwas eher in die Halle kommen möchte. Anwurf ist um 15:30 Uhr in der Handballarena an der Werscher Straße.

Autor: Lukas Brüggemann

Infos zum Spiel

Regionsoberliga MJD

TV Bissendorf-Holte

TSG 07 Burg Gretesch

0:0

Liebe Handballfreunde,

schön dass ihr unsere Website besucht. Da wir uns an gesetzliche Vorgaben halten, bitten wir euch, dass ihr uns die Verwendung einiger Cookies erlaubst. Diese helfen uns die Zugriffe zu analysieren und die Nutzererfahrung zu optimieren. Weitere Informationen findet hier zudem in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Erforderliche Cookies

Dienen dem technisch einwandfreien Betrieb unserer Website. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytische Cookies

Ermöglichen eine anonyme Websiteanalyse, um das Besucherverhalten kennenzulernen und die Website darauf abgestimmt zu gestalten.