Bissendorf will Serie ausweiten

//eingestellt von J. Brüggemann

Herren1_2017_Mischok_Malte_a.jpg
Foto: Moritz Frankenberg

Die Formkurve der Oberliga-Handballer des TV Bissendorf-Holte zeigt steil nach oben. Drei Siege aus den vergangenen drei Spielen lautet die Bilanz der Mannschaft von Trainer Malte Mischok vor dem Duell bei der SG HC Bremen/Hastedt (Samstag, 16.45 Uhr).

„Die Tagesform wird entscheiden“, sagte Mischok vor dem Spiel. Er erinnere sich gerne an das mit 37:34 gewonnene erste Duell mit dem aktuellen Tabellenfünften. „Wenn wir umsetzen, was wir im Hinspiel gezeigt haben, können wir den Gegner auf jeden Fall schlagen“, gibt sich Mischok optimistisch.

Der Trainer muss erneut auf den am Ellenbogen verletzten Till Orgel verzichten. „Der Ausfall tut richtig weh“, sagt Mischok. Julian Jenner habe ihn aber sehr stark vertreten.

Das Ziel der übrigen Saison sei, „so viele Spiele wie möglich zu gewinnen“, so der Coach des Tabellensiebten, der hofft, dass sein Team noch zwei bis drei Plätze gutmacht.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung vom 10.03.2018

Infos zum Spiel

Oberliga Männer Nordsee

SG HC Bremen/Hastedt

TV Bissendorf-Holte

29:26