Bissendorfs A-Jugend spielt in der Oberliga

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_mJA_2018_2019_Quali.jpg

Die A-Junioren des TV Bissendorf-Holte spielen in der kommenden Saison in der Handball-Oberliga. Die Bissendorfer gewannen das Qualifikationsturnier in eigener Halle mit vier Siegen aus vier Spielen und sind damit direkt qualifiziert.

Den entscheidenden Sieg feierte die Mannschaft von Trainer Stephen Milius mit dem 10:9-Erfolg gegen den ärgsten Verfolger HSG Nordhorn. Die Grafschafter schlossen das Turnier mit 6:2 Punkten als Zweiter vor dem TV Bohmte (3:5 Punkte) ab.

Beide Teams dürfen damit an der zweiten Qualifikationsrunde zur Oberliga teilnehmen. Der TV Georgsmarienhütte und der TuS Bramsche schieden aus dem Rennen um einen Startplatz in der Oberliga aus.

Kleiner Trost für Bramsche: Mit 21 Toren war Lars Meyer neben Bohmtes Leon Mussenbrock erfolgreichster Werfer des Turniers.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung vom 28.05.2018