D1-Jungen mit starkem erstem Auswärtserfolg

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_mJD_2018_2019_a.jpg

Am frühen Sonntagmorgen fuhr die Bissendorfer D1 beim ersten Auswärtsspiel bei der TSG Burg Gretesch mit 35:7 (20:4) den ersten Kantersieg der Saison ein.

Von der ersten Sekunde an gingen die Jungs sehr engagiert zu Werke. In der Abwehr wurde energisch verteidigt. Balleroberungen wurden durch schnelles Umschaltspiel in einfache Tore umgemünzt. Auch im Positionsangriff wusste der TVB zu überzeugen, gerade die im Training nochmals einstudierten Einläufer funktionierten das ein oder andere Mal.

Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, denn gerade bei langen Bällen schlichen sich noch einige technische Fehler ein. Aber das kann man an diesem Tag wohl als Meckern auf höchstem Niveau bezeichnen.

Zusammengefasst haben die Jungs sehr überzeugt. Im Spiel wurden immer wieder Positionen getauscht, die Spieler durch gewechselt, neue Auftakthandlungen ausprobiert – doch all das führte keineswegs zu einem Bruch im Spiel. Dazu konnte sich auch im zweiten Saisonspiel alle Spieler in die Torschützenliste eintragen.

Neben dem Ligabetrieb erhielt das Team eine Einladung zu einem Vergleichsturnier bei unseren Sportfreunden aus Habenhausen am Ende der Herbstferien. Gerade aufgrund der geringen Anzahl an Saisonspielen wurde diese dankend angenommen und die Jungs freuen sich bereits auf ein paar packende Duelle.

Torschützen vs. Gretesch:
Maximilian Lülf 9, Jakob Fleddermann 6, Johannes Pouwels, Lasse Duling und Noah Stumpe je 4, Aaron Streuter 3, Lennard Pabst und Benedikt Meyer je 2, Luca Stumpe 1

Autor: Lukas Brüggemann

Infos zum Spiel

Regionsoberliga MJD

TSG 07 Burg Gretesch

TV Bissendorf-Holte

7:35