Dämpfer in Dinklage - 26:24 (13:10) in Dinklage

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_Herren_2_2019_2020.JPG

Nach einem zufrieden stellenden Saisonstart in der Saison 19/20, musste die 2. Herren am vergangenen Samstag ihre erste Niederlage verzeichnen. Gegen vor allem körperlich starke Gastgeber aus Dinklage kam die Mannschaft nicht über ein 26:24 hinaus.

Schon zu Beginn setzte sich Dinklage ab und Bissendorf hatte Schwierigkeiten, dran zu bleiben. Beim Spielstand von 8:4 nahmen die Bissendorfer ihre erste Auszeit, um sich neu zu sortieren. Dies half sicherlich, da man nochmal näher herankam und kurz vor der Pause beinahe den Ausgleich schaffte.

Doch die fehlende Emotion und der nachlassende „Biss“, was Bissendorf in den ersten Spielen ja eigentlich auszeichnete, machten einen Ausgleich unmöglich, sodass es zur Halbzeit 13:10 stand. Bereits da mangelte es nicht nur an Bewegung im Angriff, sondern auch an Dynamik in der Abwehr.

Nach der Halbzeitpause ließ sich der Abstand zum Gegner immer wieder auf 1-2 Tore verringern, doch zum entscheidenden Übergriff reichte es dann doch nicht. Schon Mitte der zweiten Hälfte war für die Zuschauenden klar, dass Dinklage bei einem Sieg wohl verdient gewinnen würde. Kaum etwas wollte in den Bissendorfer Reihen klappen, insbesondere da Dinklage mit körperlicher Stärke gut vorlegen konnte und kaum Lücken ließ.

Letztendlich erinnerte die Leistung leider an die schwachen Auswärtsspiele aus der letzten Saison.

Die beiden spielfreien Wochen sollten genutzt werden, um sich mental wieder in die Spur zu bringen und beim Heimspiel am 27.10. gegen die Handballfreunde aus Oldenburg zu voller Stärke zurückzufinden.

Autor: Niklas Rehme-Schlüter

Infos zum Spiel

Landesliga Männer Weser Ems

TV Dinklage

TV Bissendorf-Holte II

26:24