Ein Gruß von der Sonne

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_Herren_2_20180304.jpg

Meister der Landesklasse Weser-Ems Süd

Mit zwei Siegen zuhause gegen Gretesch (26:18) und zuletzt auswärts in Bramsche (28:34) beenden die 2. Herren des TVB ihre Saison mit dem Meisterschaftstitel.

Bravourös, Souverän, fulminant … so könnte man die Leistungen über die Saison bezeichnen. Schließlich marschierte man verlustpunktfrei mit einer positiven Tordifferenz von 188 Toren durch die Spielzeit 2017/18 und stellte sowohl den besten Angriff, als auch die beste Verteidigung der Liga.

Jedoch wissen die Spieler um Trainer Hauke Rehme Schlüter, dass die gezeigten Leistungen sicherlich gut waren, es jedoch gegen fast jeden Gegner noch deutliches Steigerungspotential gab, welches in der nächsten Saison dringend abgerufen werden muss, um diese Spielzeit mit einem Klassenerhalt zu bestehen. Deshalb schmückt man sich mannschaftsintern nicht mit den oben genannten Adjektiven, sondern begnügt  sich mit der Bezeichnung einer „sonnigen Saison“, deren Ausgang nun trotz des Wissens um die Schwierigkeit der bevorstehenden Aufgaben ausgiebig gefeiert werden muss.

Somit ist es nun nötig sich in klein abgesteckten Zielen bis zum Saisonstart 2018/19 passend vorzubereiten.  Interessant dabei wird sicherlich die Umsetzung der vom Handballvorstand des TVB avisierten Vernetzung der Herren- und Jugendmannschaften sein. Für die Oberligareserve ist bis dahin Ziel Nr. 1 die unversehrte Rückkehr aller aus der kommenden Mannschaftsfahrt, welche selbstverständlich ausschließlich aus Teambuildingaktivitäten  besteht und damit ausnahmslos sportlicher Natur ist.

Herzlich bedanken möchte sich die gesamte Mannschaft bei Ex-Trainer Sören Walkenhorst, der uns auf die nun vergangene Saison vorbereitet  und uns in die ersten Spiele mehr als erfolgreich (auf und neben dem Platz) begleitet hat!

Darüber hinaus gilt auch allen (Aushilfs-)spielern der 1. sowie 3. Herrenmannschaft, als auch der A-Jugend ein großer Dank für die gezeigten Leistungen. Auch Betreuer Andreas Ballasch, der uns nun viele Jahre aufrichtig begleitet hat und für ein weiteres Jahr seine Unterstützung zugesagt hat, gilt ein besonderer Dank dafür. Daneben ist selbstverständlich auch die Arbeit aller anderen Helfer, insb. aller Zeitnehmer/-innen, zu würdigen!

Zu guter Letzt gilt ein besonderer Dank all den Fans und Zuschauern der Zweiten Herren. Wir hoffen euch gut unterhalten zu haben und würden Euch, sowie auch viele Personen mehr, gerne in der nächsten Saison wieder auf der Tribüne sehen.

Bis dahin wünschen wir allen einen schönen und erfolgreichen Sommer.

Viele Grüße, Eure Zweite

Autor: Christopher Hatzopoulos

Infos zum Spiel

Landesklasse WE Männer Süd

TUS Bramsche II

TV Bissendorf-Holte II

28:34