Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weiterspielen und gewinnen!

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_wJB_2019_2020_hummel.jpg

Am 28. September 2019 durfte auch endlich die weibliche B- Jugend in die Saison starten. Leider verlief unser erstes Spiel gegen die weiblichen B-Jugend des SG Teuto Handball nicht optimal.

Zu Beginn hatte die Nervosität jeder einzelnen Spielerin zu vermehrten technischen Fehlern geführt, was die Gastgeberinnen eiskalt zu ihren Gunsten nutzen konnten.

Nach und nach kamen wir langsam ins Spiel und konnten uns zur Halbzeit auf ein 14:11 heran kämpfen.

Motiviert starteten alle in die zweite Halbzeit, die für uns allerdings alles andere als gut verlief. Eine Spielerin erhielt in der 28. Spielminute ihre dritte Zwei-Minuten-Zeitstrafe und wurde des Spielfeldes verwiesen.

Die restlichen verbleibenden 22 Minuten mussten nun mit nur einer Auswechselspielerin über die Bühne gebracht werden. Am Ende fehlten die konditionellen Reserven und das Spiel endete 29:18 für die SG Teuto Handball.

Frei nach dem Motto, „HINFALLEN. AUFSTEHEN. KRONE RICHTEN. WEITERSPIELEN UND GEWINNEN!“ werden wir das nächste Spiel angehen!

Mit unserem tollen Teamgeist werden wir diese Niederlage ganz leicht abschütteln und bei den nächsten Spielen wieder vollen Einsatz zeigen und alles geben!

Die nächsten (Heim)Spiele der weiblichen B-Jugend finden am 19. Oktober (18:30 Uhr) gegen den TuS Bramsche und 20. Oktober (17:00 Uhr) gegen TuS BW Lohne statt.

Infos zum Spiel

Regionsoberliga

SG Teuto Handball

TV Bissendorf-Holte

29:18