Hütte (ge)rockt

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_mJD_2018_2019_a.jpg

Am vergangenen Samstag, den 03.11.2018 trat die männliche Jugend D 1 des TVB beim TV Georgsmarienhütte an. Nach einem eher ungewöhnlichen Aufwärmprogramm aufgrund lange fehlenden Stroms in der Sporthalle waren die Jungs heiß darauf, auch in diesem Spiel schnell für klare Verhältnisse zu sorgen und als Sieger vom Feld zu gehen.

Die ersten Minuten gestalteten sich allerdings etwas zäh, einigen Spielern war sichtbar anzumerken, dass sie an diesem Tag bereits eine 3-stündige Trainingseinheit der Osnabrücker Regionsauswahl hinter sich hatten. Den beiden Coaches war dies bewusst, man entschied sich bereits im Vorfeld früh und regelmäßig zu wechseln und so den Kräfteverlust etwas zu reduzieren.

Mit Erfolg, denn die Bissendorfer Jungs setzten sich von 2:4 auf 2:9 ab. Die GM-Hütter reagierten auf diesen 5:0-Lauf unerwartet, ab diesem Zeitpunkt verteidigte der Gastgeber in einer für D-Jugend-Verhältnisse sehr defensiven Deckung. So gestalteten sich der Rest der 1. Halbzeit eher ausgeglichen, der TVB ging mit einem 8:16 Vorsprung in die Halbzeitpause.

In der Kabine wurden die Jungs auf die defensive Deckung eingestellt und die Rückraumspieler,insbesondere Johannes Pouwels, wussten in der 2. Halbzeit ihre größeren Räume zu nutzen. Der Ball wurde oft im richtigen Moment in der Vorwärtsbewegung angenommen und auch mit richtigem Timing zum nächsten Spieler weitergespielt. Sicherlich ist die Geschwindigkeit noch ausbaufähig, das Grundkonzept des Stoßens und das richtige Timing passte jedoch und sind sicherlich die Erfolge der letzten Trainingseinheiten.

Für Spieler und Trainer war erkennbar, dass man das im Training neu erlernte direkt im Spiel anwenden konnte. Zwar scheiterte man an diesem Tag des Öfteren am sehr gut aufgelegten Torhüter aus GM-Hütte, der alleine 4 von 5 Strafwürfen parieren konnte, mit dem Endstand von 13:32 kann man an dieser Stelle dennoch sehr zufrieden sein. Die D1 bedankt sich zudem bei den E-Jugendlichen Mattis Friedhof und Ruben Hehemann, die beide zum erstmal für die D1 aufliefen und eine sehr engagierte Leistung boten.

Torschützen vs. GM-Hütte 13:32 (8:16):
Johannes Pouwels 12 Tore; Ruben Hehemann 5; Lennard Pabst, Benedikt Meyer und Maximilian Lülf je 3; Jakob Fleddermann 2; Mattis Friedhof, Lasse Duling, Noah Stumpe und Aaron Streuter je 1


Autor: Lukas Brüggemann

Infos zum Spiel

Regionsoberliga MJD

TV Georgsmarienhütte

TV Bissendorf-Holte

13:32