Männliche B-Jugend startet mit klarem Ziel in die neue Saison

//eingestellt von S. Milius

TVB_mJB_2018_2019.jpg

 

Die männliche B-Jugend des TV Bissendorf-Holte wird auch in der Saison 2018/2019 in der Vorrunde zur Oberliga antreten. Die Teilung der Saison in Vorrunde und Hauptrunde wird dem Team von Trainer Stephen Milius einiges abverlangen. Ab dem Saisonstart wird es zunächst vom September bis Dezember darum gehen, möglichst viele Punkte zu sammeln. Mindestens Platz 3 der Vorrundenstaffel zu erreichen, ist das ganz klare Ziel, um damit in die Oberligahauptrunde einzuziehen.

 

Die sehr ambitionierte B-Jugend setzt sich zusammen aus den Jahrgängen 2002 und 2003. Neu dabei ist Bennet Kastner, der bei der HSG Nordhorn das Handballspiel erlernt hat. Diese durchaus talentierten TVB-Jahrgänge sind in der Lage die Oberligahauptrunde zu erreichen und attraktiven Handball auf hohem Niveau zu zeigen. Talent alleine gewinnt aber keine Spiele!

 

„Wir alle haben Talent. Wie wir es nutzen macht den Unterschied.“ - Stevie Wonder

 

Es gilt das Talent mit Disziplin, Ehrgeiz und intensiver Trainingsarbeit in handballerischen Erfolg umzuwandeln. Sollte dies gelingen, dann wird unsere B-Jugend eine erfolgreiche Saison spielen.

 

Los geht’s am 09.September um 17 Uhr mit einem Heimspiel gegen die HSG Delmenhorst. Wer die neue B-Jugend anschauen und unterstützen möchte, der ist herzliche eingeladen in die Halle an der Werscher Straße zu kommen!

 

Das Foto zeigt:
hintere Reihe v.l.: Malte Brunsmann, Felix Petzoldt, Robert Timmermeister, Bennet Kastner, Leon Keller, Patrick Dunkel, Trainer Stephen Milius
vordere Reihe v.l.: Till Stutzenstein, Lukas Ruschhaupt, Till Kohl, Peter Kowalski, Jonas Igelmann, Mats Nolte, Mattis Möllering, Jelto Badtke

Es fehlen: Niklas Mindrup & Trainer Sebastian Nüße

 

Autor: Stephen Milius