Nach 35:28-Sieg über Hastedt zurück in der Erfolgsspur

//eingestellt von J. Brüggemann

Sander_Hendrik_breit.JPG

Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Cloppenburg und Aurich ist der TV Bissendorf-Holte zurück in der Erfolgsspur.

Der Handball-Oberligist siegte vor heimischer Kulisse gegen Bremen/Hastedt verdient mit 35:28. „Man merkte meinen Spielern eine gewisse Verunsicherung nach zwei Niederlagen deutlich an“, sagte TVB-Trainer Hennig Sohl.

Nach anfänglicher Abtastphase spielte sich Bissendorf bis zum Seitenwechsel einen 18:15-Vorsprung heraus.

Nach der Pause änderte der TVB sein Abwehrverhalten, sodass das Sohl-Team aus einer defensiven 6:0-Deckung immer wieder erfolgreiche Tempogegenstöße lief.

Nach 40 Minuten war die Partie beim Spielstand von 27:20 zugunsten der Bissendorfer vorentschieden.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung vom 26.11.2018

Infos zum Spiel

Oberliga Männer Nordsee

TV Bissendorf-Holte

SG HC Bremen/Hastedt

35:28