Qualifikation zur Jugendhandballbundesliga (JBLH)

//eingestellt von J. Brüggemann

TVB_mJA_2019_JBLH.jpg

Am 25./26.05.2019 bestreitet die mJA des TV Bissendorf-Holte in Groß-Lafferde bei Peine die erste Qualifikationsrunde zur JBLH. Weitere Teilnehmer des Turniers sind TSV Anderten, TV Qyten und JSG Hainich/Nessetal.

Die Vorbereitung auf die Qualifikation der Mannschaft aus dem Osnabrücker Land stand unter keinem guten Stern. Nach Teilnahme an der JBLH in den Spielzeiten 2011-2014 möchte der TV Bissendorf-Holte wieder eine erfolgreiche Qualifikation spielen.

Doch musste der bisherige Coach der A-Jugend Jan Thaler aus gesundheitlichen Gründen das Traineramt niederlegen. Glücklicherweise haben sich die beiden B-Lizenzinhaber Stephen Milius als B-Jugendtrainer und Steffen Brüggemann als Co-Trainer der 1. Herren Oberliga-Mannschaft kurzfristig bereit erklärt, die Mannschaft durch die Qualifikationsphase zu führen.

Der ganze Verein drückt die Daumen.


Weitere-Good-News aus der TVB-Jugend

HVN-Sichtung in Emmerthal am 07.04.2019

Die Bissendorfer Handballer Karl-Ole Erpenbeck, Mike Berg, Luis Jonah Schirmbeck, Frederik Chamberlain und Finn Sehlmeyer sind im Rahmen des HVN-Sichtungsturniers in Emmerthal für den Jahrgang 2005 für den HVN-Kader nominiert worden.

Nach insgesamt drei Turnierspielen und ein paar Trainingseinheiten in Kleingruppen, stand fest, dass von den zwölf Regionsauswahlspielern 5 Spieler zu weiteren Trainingseinheiten auf HVN-Ebene eingeladen wurden. Super gemacht, Jungs!

HVN-Kader m2004 für den EWE-Cup nominiert

Roman Behrenswerth, Phillip Schütter, Theo Teuteberg vom TV Bissendorf-Holte sind für den EWE-Cup nominiert.

Wir wünschen Euch viel Erfolg.

Autor: Holger Möllering