Zweite nicht in Bestform

//eingestellt von J. Brüggemann

2_herren.jpeg

27:23 (14:10) in Gruppenbühren/Bookholzberg

Enttäuschung bei der Oberligareserve: Auch am letzten Samstag, den 01.12.018 tat sich die zweite Herrenmannschaft der Bissendorfer Handballer, wie schon am Wochenende davor gegen Nordhorn, schwer, und schien nicht in der Lage die nötige Leistung abrufen, die für einen Auswärtssieg nötig gewesen wäre.

Beim Gastspiel in Gruppenbühren/Bookholzberg wurde sie diesmal mit einer Niederlage abgestraft.

Schon früh gingen die Gastgeber deutlich in Führung und setzten sich nach 10 Minuten mit 5:1 ab. Die Bissendorfer kamen im Laufe der ersten Halbzeit zwar näher ran, verpassten aber eine gute Ausgangslage für die zweite Hälfte und lagen zur Halbzeit 14:10 hinten.

Aufgrund zu vieler technische Fehler und Fehlwürfe sowie fehlender Akzente aus dem Rückraum gelang es der Mannschaft von Hauke Rehme-Schlüter und Norbert Szczygiel-Strickmann kein einziges Mal in 60 Minuten die Führung zu übernehmen.

Das Umschaltspiel reichte bei weitem nicht aus, um die Gastgeber ernsthaft in Gefahr zu bringen. Rückblickend wurden hier sicherlich leichtfertig Punkte liegen gelassen.

Die Bissendorfer blieben unter ihren Möglichkeiten und sind umso mehr gefordert, am kommenden Wochenende beim Heimspiel gegen die Handballfreunde aus Wilhelmshaven 2 Punkte nach Bissendorf zu holen.

Autor: Niklas Rehme-Schlüter

Infos zum Spiel

Landesliga Männer Weser Ems

HSG Grüppenb./Bookholzb.

TV Bissendorf-Holte II

27:23